1-2-3 ekelfrei

bindet ekelerregende Flüssigkeiten


1-2-3 ekelfrei

bindet ekelerregende Flüssigkeiten



Einfach magisch

Unsere neueste Produktentwicklung


Vomito ist ein ungiftiges Bindemittel für ekelerregende Flüssigkeiten wie Erbrochenes, Blut oder Urin von Menschen und Tieren. Durch seine absorbierenden Eigenschaften und den frischen Eigenduft von Vomito wird die Ausbreitung von unangenehmen Gerüchen gestoppt und das ekelfreie Entfernen von Flüssigkeiten um ein Vielfaches erleichtert. Die Anwendung erfolgt in drei einfachen Schritten: Pulver sparsam auf die zu entfernende Flüssigkeit aufstreuen, mindestens zwei Minuten einwirken lassen und dann ganz einfach aufkehren oder wegsaugen. Die gebundene Flüssigkeit kann danach im Hausmüll entsorgt werden.

 



Image

DAS PROBLEM

Das Entfernen von Erbrochenem, Blut oder Urin ist keine erfreuliche Angelegenheit.

Oft leiden betroffene Personen dabei an Übelkeit oder sogar Brechreiz, ausgelöst durch den unangenehmen Geruch der Flüssigkeit. Vomito leistet Abhilfe!

Image
Image
Image
Image
DAS PROBLEM
Image


DAS PROBLEM

Das Entfernen von Erbrochenem, Blut oder Urin ist keine erfreuliche Angelegenheit.

Oft leiden betroffene Personen dabei an Übelkeit oder sogar Brechreiz, ausgelöst durch den unangenehmen Geruch der Flüssigkeit. Vomito leistet Abhilfe!

DIE LÖSUNG


Image Image


DIE LÖSUNG

1. Aufstreuen

Erbrochenes, Urin, Blut

Das blaue Vomitopulver wird sparsam auf die zu entfernende Flüssigkeit aufgestreut, bis diese vollständig bedeckt ist.


Image Image


2. Warten

kurz einwirken lassen

Dann wartet man mindestens zwei Minuten und Vomito bindet die ekelerregende Flüssigkeit und stoppt die Ausbreitung des unangenehmen Geruchs.


Image Image


3. Entfernen

mühelos entfernen

Anschließend kann die Masse mühelos weggekehrt oder sogar weggesaugt und im Hausmüll entsorgt werden. Dank dem frischen Eigenduft von Vomito bleiben keine unangenehmen Gerüche zurück. Aus Hygienegründen empfehlen wir das Nachwischen mit einem Desinfektionsmittel auf der gereinigten Fläche.


500 mL Vomito binden etwa 10 Liter Flüssigkeit

500 mL Vomito binden 
 etwa 10 Liter Flüssigkeit




INFORMATIONEN

INFORMATIONEN






Inhaltsstoffe:

Mineralische Zusätze, Hydrogele, Trinkwasser, Lebensmittelfarbe, Tenside, Duftstoffe

pH neutral (7,0)

Sicherheit – Worauf sollte bei der Verwendung von Vomito geachtet werden?

  • Vomito ist nicht zum Verzehr geeignet.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Sollte nicht im WC entsorgt werden (Verstopfungsgefahr durch Quellwirkung).
  • Flüssigkeiten, die mit Vomito gebunden wurden, können Rutschgefahr verursachen.
  • Vomito enthält Duftstoffe.
  • Vomito enthält Tenside.

 



Lagerung – Wie wird Vomito aufbewahrt?

  • Dose nach der Anwendung wieder verschließen.
  • Kühl und trocken lagern.
  • Vor direkter Sonneneinstrahlung und vor Frost schützen.

Bei fachgerechter Lagerung ist Vomito mindestens zwei Jahre haltbar.

 

Geprüft durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets

Image


Anwendungsbereiche

Anwendungs- 
 bereiche


Image

Medizin

Ein Patient blutet auf den Boden.


Image

Gastronomie

Einem Gast ist übel geworden.


Image

Transport

Ein Fahrgast übergibt sich.


Image

Privat

Ein Kind hat sich erbrochen.

Image

Eine Familie mit zwei kleinen Kindern fährt mit dem Auto nach Kroatien auf Urlaub. Schon kurz nach Beginn der Reise übergibt sich eines der beiden Kinder auf die Fußmatte im Auto. Ein Speibsackerl war leider nicht schnell genug zur Hand. Ohne Vomito würde der unangenehme Geruch nach Erbrochenem der ganzen Familie noch ein paar Stunden in der Nase hängen. Vomito könnte bereits auf dem Weg zur nächsten Raststätte vom Beifahrer über das Erbrochene gestreut werden. Der unangenehme Geruch wäre gestoppt und beim nächsten Halt könnte Vomito mühelos entfernt werden und die Urlaubsreise frei von Ekel fortgesetzt werden."

Image

Ein Ehepaar mit zwei Katzen hat das Problem, dass sich die beiden Tiere nicht optimal vertragen. Leider uriniert die dominantere der beiden Katzen regelmäßig irgendwo in die Wohnung, um ihr Revier zu markieren. Der Geruch nach Katzenurin macht dem Ehepaar den Alltag schwer und außerdem animiert er die andere Katze mit der Zeit auch dazu an andere Orte als in das Katzenkistchen zu urinieren. Mit Vomito lässt sich der Katzenurin zum einen schnell und sauber vom Boden entfernen und zum anderen stoppt es die Ausbreitung des Gestanks nach Katzenurin in der Wohnung."

Image

Auf einer Studenten-WG-Party wird ausgelassen gefeiert. Leider trinkt einer der Gäste ein wenig über den Durst und muss sich in Mitten der Partygäste auf den Esszimmerboden übergeben. Ohne Vomito wäre die Party an dieser Stelle unterbrochen. Zuerst würden Unmengen an Küchenrolle über das Erbrochene ausgebreitet werden und dann würde voller Ekel versucht werden alles aufzuwischen. Hätte die WG Vomito im Haus, könnte dieses einfach über das Erbrochene gestreut werden. Die blaue Farbe von Vomito würde das Erbrochene weniger ekelig aussehen lassen und der unangenehme Geruch wäre gestoppt. Schon nach zwei Minuten könnte alles weggekehrt werden und vom Missgeschick wäre keine Spur mehr zu erkennen."

Image

Eine alte Dame im Altersheim hat leider zu viel Abführmittel erwischt und sich am Weg zum Leibstuhl schon erleichtert. Es ist kaum vorstellbar was für eine Belastung der Geruch für die Pflegerin ist, die das Zimmer reinigen muss. Vomito würde in solchen Situationen den Alltag für viele Menschen im Bereich Pflege um ein Vielfaches erleichtern."